AJancso - Shutterstock

Flussfahrt mit der Tucano

Flagge Brasilien

Flussfahrt mit der Tucano

Auf der M/Y Tucano erleben Sie eine eindrucksvolle Flusskreuzfahrt entlang des Rio Negro und des Amazonas. Vom Design eher traditionell gehalten, bietet die M/Y Tucano in Hinblick auf Elektrizitäts-und Wassersystem, Sicherheitsstandard, Antrieb und Komfort alle Annehmlichkeiten einer modernen Yacht. Die M/Y Tucano fährt entlang der Sandbänke des Amazonas mit seinen Nebenflüssen und die traditionelle Bauweise mit geringem Tiefgang erlaubt auch das Navigieren auf kleineren Kanälen mit einer üppigen Tierwelt.
Beim Dekor dominieren warme Orangetöne und glatt poliertes Messing. Das Schiff bietet ein Restaurant, einen gemütlichen Salon, kleine Bibliothek sowie ein Panoramadeck mit Baldachin für erholsame Stunden. Überall auf dem Boot finden Sie auch alte Karten, die die grosse Ära der Entdeckungsfahrten widerspiegeln. Grosse Fenster erlauben einen phantastischen Blick auf die vorbeiziehende Natur.
Für Ihren Aufenthalt an Bord können Sie zwischen 2 verschiedenen Kategorien wählen: bei der grünen Kategorie nächtigen Sie in Schlafkojen, bei der gelben Kategorie beziehen Sie hingegen eine grössere Kabine mit Doppelbetten. Die 9 Aussenkabinen verteilen sich auf 3 Decks. Alle Kabinen sind mit individuellem Wärmeregler, Privatbad/Dusche und WC sowie grossen Fenstern ausgestattet. Bei der Innengestaltung der Kabinen mit eleganten Holzpaneelen hat man sich vom Design eines Dampfers aus dem 19. Jahrhundert inspirieren lassen. Einige der Kabinen sind grösser und teilweise für 3–4 Personen geeignet.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Grüne Kategorie
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.01.2020 - 31.12.2020
ab CHF 1‘990
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Gelbe Kategorie
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.01.2020 - 31.12.2020
ab CHF 2‘950
Reisezentrum
Reisespezialistin Europas Osten & Schottland
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Flussfahrt mit der Tucano

1. Tag Manaus - Rio Negro - Anavilhanas Archipel
Nach dem Einchecken auf der M/Y Tucano heisst es Leinen los und Sie starten Ihr Abenteuer.
Zuerst fahren Sie stromaufwärts auf dem Rio Negro zum Anavilhas Archipel, dem grössten Fluss-Insel-System der Welt. Vom Beobachtungsdeck aus können Sie nach den Bewohnern der Uferregion und des Wassers Ausschau halten und erste Eindrücke sammeln. Wenn es das Wetter zulässt, erkunden Sie im Beiboot den dichten überfluteten Igapó Wald. Das Amazonasbecken hat eine der grössten Vogelkollektionen der Welt, Sie werden verschiedene dieser farbenfrohen Exemplare in den Baumwimpfeln erblicken.
Nach dem Abendessen folgt eine Exkursion zu den nachtaktiven Tieren, wie den Kaiman. Vielleicht treffen sie auch auf einen der grossen Potoo, mit seinen hervortretenden Augen. Den riesigen Schlund benutzen diese eulenartigen Vögel um grosse Fluginsekten zu jagen.

2. Tag Anavilhanas Archipel
Am frühen Morgen können Sie den Regenwald entlang des Ufers in den Beibooten (Kanus) erforschen. Mit etwas Glück hören oder sehen Sie sogar die dort heimischen Brüllaffen, begleitet vom Morgenkonzert der Tukane. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine kurze Wanderung im Regenwald wo Sie sehr vieles über das Ökosystem Regenwald erfahren werden. Nach dem Mittagessen geht die Fahrt weiter auf der M/Y Tucano. Unterwegs haben Sie je nach dem noch die Möglichkeit für ein Bad im Fluss. Am Abend gehen Sie dann wieder mit den kleinen Booten auf Entdeckungstour und können dem Abendgesang und -gequake von Vögeln und Fröschen lauschen.
Je nach Wetter können Sie auch noch auf eine Nachtwanderung gehen und mit etwas Glück Kaimane und andere nachtaktive Tiere beobachten

3. Tag Rio Negro
Heute fahren Sie flussabwärts auf der Westseite vom Rio Negro wo Sie neue Lebensräume im Regenwald erkunden können. Tagsüber sind Sie zu Fuss oder in den Kanus unterwegs um die tagaktive Flora und Fauna zu beobachten, nachts gehen Sie auf die (selbstverstänlich waffenlose) Jagd nach nachtaktiven Tieren in einem kleinen Nebenfluss.
Zurück auf der M/Y Tucano folgt die "Caipiriha Night" und vielleicht probieren Sie einen Samba auf dem Deck.

4. Tag Amazonas - Encontra das Aguas - Rio Negro
Frühmorgens erforschen Sie das erwachende Tierleben, gefolgt vom Frühstück. Danach begeben Sie sich zum letzten Mal in den dichten Wald. Halten Sie Ausschau nach Affen, Faultieren und Ameisenbären. In der mitte des Morgens beginnt die Fahrt flussabwärts. Spät aim Tag erreichen Sie die "Encontra das Aguas", dem Zusammenfluss von Rio Negro und Amazonas. Hier fliessen der dunkle und der helle Fluss mehrere Kilometer im selben Flussbett nebeneinander, ohne sich zu vermischen.
Bei Sonnenuntergang steuert die M/Y Tucano ihren Bug in das dunkle Wasser des Rio Negro und und fahren (ohne zu halten) am Hafen von Manaus vorbei. Dieser ist der bedeutendste Umschlagplatz für Waren in der Amazonasregion und Sie werden die unterschiedlichsten Boote und Schiffe zu sehen bekommen.
Den Abend beschliessen Sie mit einem Abschiedsessen.

5. Tag Manaus
Heute Morgen endet Ihre Amazonas Flussfahrt und Sie gehen beim Hotel Tropical von Bord der M/Y Tucano.

Ausblenden

Ihre Kira Spezialisten für die Ferien in Brasilien

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Angebot merken
Flagge Brasilien
Süden - Foz do Iguaçu
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Brasilien
Nordosten - Natal

1 Tag

ab CHF 144
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Brasilien
Südosten - Buzios

1 Tag

ab CHF 114
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Brasilien
Nordosten - Praia do Forte

1 Tag

ab CHF 137
Zum Angebot

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe