`Jerewan Armenien Ferien - unvergessliche Ferien im Kaukasus | Knecht Reisen

Jerewan Reisen

Ferien vom Spezialisten in einer älteren Stadt als Rom

Die Gründung der Hauptstadt von Armenien geht auf das Jahr 782 v. Chr. zurück. Somit ist die lebendige und aufregende Stadt auch älter als Rom. Besonders die Mischung zwischen Antike und der Moderne begeistert viele Reisende. In den vergangenen Jahren ist Jerewan stark gewachsen, jedoch immer noch klein im Vergleich zu anderen Hauptstädten. In den 1930er Jahren wurde zwar ein Grossteil des Stadtkerns abgerissen, jedoch verzückt und verzaubert Jerewan noch heute. Die Blaue Moschee und eine Vielzahl an alten Kirchen locken jährlich viele Interessenten an. Nicht zu vergessen ist das moderne und unterhaltsame Nachtleben in der Stadt. Einen beliebten Treffpunkt für Jung und Alt stellt der beleuchtete Brunnen direkt am Platz der Republik dar. Sehenswert sind die neu entstandenen Stadtteile. Mit dem Denkmalkomplex Zizernakaberd wurde ein würdiges Denkmal für die Ermordung der rund 1,5 Millionen Menschen aus Armenien im 1. Weltkrieg geschaffen. Die grösste Kirche im Land, die Kathedrale des Heiligen Gregors, lockt ebenfalls viele Reisende aus aller Welt an. Sie möchten weitere Informationen erhalten und möchten beim Spezialisten buchen? Kontaktieren Sie unsere Experten und lassen Sie sich für die bevorstehende oder geplante Reise nach Armenien ein lukratives Angebot für eine Jerewan Städtereise erstellen.

Spezialisten-Team
Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

ab/bis Schweiz
Highlights: Besuch von einer Cognac Brennerei, Besichtigung des Sewansees, Besuch von der Gedenkstätte des...
Icon calendar12 Tage / 11 Nächte
Begegnungen in Armenien
ab CHF 2910.– / pro Person
ab/bis Jerewan
Highlights: Weindegustation, Lokale Käseherstellung, Kulisse des Berges Ararat
Icon calendar10 Tage / 9 Nächte
Natur und Kultur am Rande Europas privat
ab CHF 2700.– / pro Person
ab/bis Schweiz
Highlights: Besuch des Handschriftenmuseum Matenadaran, Degustieren Sie armenischen Wein, Besichtigung der...
Icon calendar12 Tage / 11 Nächte
ab Yerewan bis Almaty
Highlights: Aussicht auf riesigen Sewansee, Besuch von Weingut Tsinandali, Besichtigung der Höhlenstadt Uplisziche,...
Icon calendar17 Tage / 16 Nächte
ab/bis Jerewan
Highlights: Besuch von Gedenkstätte des Völkermordes, Degustation von Cognac, Bisichtigung von den schönsten Klöter...
Icon calendar12 Tage / 11 Nächte
Blumenpracht in Armenien
ab CHF 3400.– / pro Person
ab/bis Jerewan
Highlights: Besuch von Höhlenkloster, Erleben Sie eine Salzbodenvegetation, Bestaunen Sie die Blumenpracht
Icon calendar9 Tage / 8 Nächte
SF Leserreise Armenien und Georgien
ab CHF 3235.– / pro Person
ab Jerewan bis Tiflis
Highlights: Besichtigung des in der Nähe der armenisch-türkischen Grenze gelegenen Klosters Chor Virap. , Sewansee -...
Icon calendar13 Tage / 12 Nächte

Jerewan Städterundgang

Museen und Galerien in der Hauptstadt

Selbstverständlich fällt bei einem Jerewan Stadtrundgang auf, dass die Hauptstadt nicht mit vielen anderen bekannten Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Dennoch ist ein Besuch lohnenswert. Zu erkunden und zu entdecken gibt es jede Menge. In der Hauptstadt leben heute rund eine Million Einwohner. Als absolutes Muss auf dem Sightseeingprogramm sollte die Grosse Kaskade besichtigt werden. Zudem kann die Stadt mit einer Vielzahl an Museen und Galerien beeindrucken. Nach einer Jerewan Stadtbesichtigung können Sie bei einem kühlen Getränk oder einem frischen Cafe die zahlreichen Eindrücke auf sich einwirken lassen. Liebhaber von Geschichte kommen bei den Jerewan Ferien ebenfalls nicht zu kurz. Die Ruinen der Festung Erebuni sind in solchen Fällen zu empfehlen. Die Festung gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt des Landes. Überzeugen Sie sich von der Schönheit der kleinen, aber feinen Stadt einfach selbst. Unsere Reisespezialisten werden für Sie mit Sicherheit ein passendes Reiseangebot zusammenstellen können. Jerewan wird Sie mit den vielen historischen Gebäuden und der Gastfreundschaft der Einwohner in den Bann ziehen. Sie werden von der Hauptstadt Armeniens begeistert sein und noch lange Zeit davon schwärmen.