`Moldawiens Hauptstadt, Transnistrien und Gaugasien ab Chisinau | Knecht Reisen

Moldawiens Hauptstadt, Transnistrien und Gaugasien ab Chisinau

Mit dieser Reise erhalten Sie einen ersten Einblick in einen landschaftlich und kulturell einmaligen Flecken Europas. Lassen Sie sich vom Charme Moldawiens Hauptstadt verzaubern und lernen Sie mit Gaugasien und Transnistrien zwei geschichtsträchtige Regionen kennen.
Moldawiens Hauptstadt, Transnistrien und Gaugasien ab Chisinau
ab CHF 1250.– / pro Person
ab/bis Chisinau
Highlights:
-
Icon calendar 5 Tage / 4 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Chisinau

Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. Anschliessend starten Sie mit einer ersten Stadtrundfahrt, wo Sie unter anderem entlang der Hauptstrasse Stefan cel Mare fahren und die Christi-Geburt-Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert oder auch das Parlament sehen.

2. Tag Höhlenkloster und Wein

Sie starten Ihren zweiten Tag in Moldawien mit dem Besuch des Curchi Klosters, einem der ältesten Klöster im Land. Die barocke Sommerkirche aus dem Jahr 1866 beeindruckt mit ihrer Kuppel auf 57 Metern Höhe. Weiter geht die Fahrt nach Orheiul Vechi, wo Sie ein weiteres Highlight, das Höhlenkloster, erwartet. Später erfahren Sie im Museum mehr zum traditionellen Leben der moldawischen Bauern im 19. Jahrhundert. Zusammen mit einem Koch bereiten Sie ein traditionelles Mittagessen zu. Gestärkt geht Ihre Fahrt weiter nach Cricova. Die unterirdischen Galerien Cricovas erstrecken sich auf über 70 Strassen auf einer Fläche von mehr als 50 Hektaren. Sie haben die Möglichkeit, durch die unterirdischen Galerien zu schlendern und selbstverständlich auch Wein zu degustieren, bevor Sie wieder zurück nach Chisinau fahren. (F, M)

3. Tag Transnistrien

Im Osten liegt die Republik Transnistrien. Rein völkerrechtlich gehört die Region noch zu Moldawien, de facto handelt es sich aber um ein eigenständiges Land. Unterwegs besuchen Sie den kriegsgeschichtlichen Memoral-Komplex zum Andenken an die Opfer in der Schlacht um Chisinau und die Festung von Tighina. Später lernen Sie die Hauptstadt der Republik, Tiraspol, kennen. Auf Ihrer Rundfahrt werden Sie sich zurück in der UdSSR glauben, seien Sie gespannt auf die Stadt. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Weinkellerei und Destillerie KVINT. Die Destillerie ist der Inbegriff für Weinbrände aus der ehemaligen UdSSR. Nach Ihrer Führung haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, die edlen Tropfen zu degustieren. Später Rückfahrt nach Chisinau. (F, M)

4. Tag Gaugasien

Heute fahren Sie in die autonome Republik Gaugasien. Die Bevölkerung ist mehrheitlich turksprachig. Sie besuchen die Hauptstadt Comrat und lernen in einem Museum die gaugasische Kultur näher kennen. In einem lokalen Restaurant haben Sie die Möglichkeit, die hiesige Küche zu probieren. Bevor Sie zurück nach Chisinau fahren, besuchen Sie in Besalma das Museum für Geschichte und Ethnographie. Es wurde 1966 vom Lehrer und Künstler Dimitrij Kara-Coban gegründet und informiert in sechs Räumen über die Bräuche des kleinen Volkes. (F, M)

5. Tag Rück- oder Weiterreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz (F)

Im Preis inbegriffen
  • 4 Übernachtungen im Mittelklasshotel
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Transfers und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch oder Französisch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumente
Im Preis nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise
  • Annullations- und Rückreiseversicherung
  • Trinkgelder
  • Im Preis inbegriffen
  • 4 Übernachtungen im Erstklasshotel
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Transfers und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch oder Französisch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumente
Im Preis nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise
  • Annullations- und Rückreiseversicherung
  • Trinkgelder

Preise
5 Tage / 4 Nächte ab CHF 1250.– / pro Person