Russische Kontraste - Moskau und St.Petersburg

Flagge Russland

Russische Kontraste - Moskau und St.Petersburg

Lernen Sie auf dieser Gruppenreise die beiden wohl bekanntesten Städte Russlands kennen: Moskau und St. Petersburg, zwei Schwestern voller Kontraste! Den Auftakt macht Moskau, die pulsierende Hauptstadt und das Machtzentrum Russlands. Weiter geht es nach St. Petersburg, der Zarenstadt an der Newa, die Sie mit ihren prunkvollen Palästen und Fassaden verzaubern wird.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
26.05.2019 - 18.08.2019
ab CHF 2‘150
Reisebüro
Stv. Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Russische Kontraste - Moskau und St.Petersburg

1. Tag Schweiz – Moskau
Flug nach Moskau. Nach der Zollkontrolle erwartet Sie Ihr Fahrer in der Ankunftshalle. Achten Sie bitte auf ein Schild mit Ihrem Namen.Sie werden in Ihr Hotel gebracht.

2. Tag Stadtrundfahrt in Moskau
Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen: den weltberühmten Roten Platz mit der farbenfrohen Basilius-Kathedrale, die Fussgängerzone Arbat, die Sperlingsberge mit der Lomonossow-Universität und einer faszinierenden Aussicht auf die Stadt sowie die wiederaufgebaute Erlöser-Kathedrale. Zudem wird das Neujungfrauen- Kloster besichtigt. Es war über Jahrhunderte eines der reichsten Klöster des Landes. Auf dessen Friedhof sind zahlreiche, berühmte russische Persönlichkeiten begraben.Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

3. Tag Kreml und Roter Platz
Morgens steht ein Rundgang im Kreml auf dem Programm. Die historische Festungsanlage mit ihren Kirchen und Palästen wird Sie beeindrucken. Eine der Kirchen werden Sie von innen besichtigen. Danach machen Sie einen Bummel über und um den berühmten Roten Platz. Am Nachmittag können Sie die Stadt auf eigene Faust entdecken. Schlendern Sie durch das Kaufhaus GUM oder geniessen Sie im «Café Bosco» den einmaligen Blick auf den Kreml und den Roten Platz. Nicht verpassen sollten Sie eine Fahrt mit der weltberühmten Moskauer Metro. (F)

4. Tag «Goldener Ring»
Fakultativ können Sie heute am Ausflug in den Goldenen Ring teilnehmen. Die Stadt Sergijew Possad (früher Sagorsk genannt) liegt rund 75 km ausserhalb von Moskau. Sie besichtigen dort das Dreifaltigkeits-Sergius-Kloster, ein Meisterwerk der frühen Moskauer Steinbaukunst. Es ist das bedeutendste Wallfahrtszentrum der russischorthodoxen Kirche. Sie können den Morgen aber auch in Moskau verbringen und sich auf eine individuelle Erkundungstour durch die Stadt begeben. Im Verlaufe des Nachmittags werden Sie zum Bahnhof gebracht. Mit dem modernen und komfortablen Hochgeschwindigkeitszug «Sapsan» geht es in rund 4 Stunden nach St. Petersburg (Fahrt ohne Reiseleitung). Dort werden Sie am Bahnhof abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. (F)

5. Tag Stadtrundfahrt in St. Petersburg
Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie das «Venedig des Nordens» kennen. Zuerst besuchen Sie den Gründungsort der Stadt, die Peter-Paul-Festung (inkl. Innenbesichtigung). Weiter geht es unter anderem zur St. Isaaks-Kathedrale und zur Blutskirche mit ihren berühmten, farbigen Kuppeln. Zum Abschluss schlendern Sie durch einen Bauernmarkt. Den Abend können Sie fakultativ in einem Theater geniessen (Vorstellung je nach Spielplan, ca. 1 Monat vor Abreise). Als Alternative können Sie ebenfalls fakultativ an einem Folkloreabend im prunkvollen Nikolajewski-Palast teilnehmen. (F)

6. Tag Ermitage und Peterhof
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Eremitage. Im ehemaligen Winterpalast der Zaren ist heute eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt untergebracht. In mehr als 1000 Sälen sind über 60 000 Exponate ausgestellt. Nachmittags steht ein fakultativer Ausflug zum Peterhof auf dem Programm. Aufgrund des wunderschönen Parks mit seinen herrlichen Fontänen und Wasserspielen wird die Palastanlage auch «Russisches Versailles» genannt. (F)

7. Tag Bernsteinzimmer
Morgens schlendern Sie auf einer geführten Tour dem Newski Prospekt entlang. Erfahren Sie mehr über die Gebäude an der Haupteinkaufsstrasse der Stadt. Nachmittags steht ein fakultativer Ausflug nach Puschkin, einem 30 km von St. Petersburg entfernten Zarendorf, auf dem Programm. Dort besuchen Sie den eindrücklichen Katharinenpalast. Nebst seinen üppigen Prunksälen befindet sich hier auch eine Kopie des berühmten Bernsteinzimmers. Um das Verschwinden des Originals im Zweiten Weltkrieg ranken sich zahlreiche Sagen und Verschwörungstheorien. Zum Ausflug gehört auch das Abschiedsessen in einem urgemütlichen und stimmungsvollen Landgasthof. (F)

8. Tag St.Petersburg – Schweiz
Nutzen Sie den Morgen für persönliche Einkäufe und letzte Erkundungstouren in der Stadt. Gegen Mittag werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren. Individueller Rückflug in die Schweiz. (F)

Ausblenden

Ihre Kira Spezialisten für die Ferien in Russland

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Angebot merken
Flagge Russland
Nordwestrussland - St. Petersburg

5 Tage Gruppenreise in Mittelklassehotels ab/bis St. Petersburg

ab CHF 1‘195
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Russland
Zentralrussland - Moskau

8 Tage Gruppenreise ab/bis Moskau

ab CHF 2‘895
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Russland
Ferner Osten - Petropawlowsk-Kamtschatka

10 Tage Gruppenreise

ab CHF 3‘455
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Russland
Nordwestrussland - St. Petersburg

4 Tage Privatreise ab/bis St. Petersburg 3-4 Personen

ab CHF 855
Zum Angebot

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe