Peter Kissling | knechtreisen Spezialist

Der Weg ist das Ziel.

Konfuzius
Windisch, Kira Reisen

Peter Kissling

Über Mich

Seit 1999 arbeite ich bei KIRA. Mein Interesse für den Osten hat aber schon früher angefangen. 1990 war ich das erste Mal in Russland und Usbekistan, der damaligen Sowjetunion. In der Zwischenzeit habe ich fast alle Länder der ehemaligen Sowjetunion besucht.

Spezialist für

Russland, Transsibirische Eisenbahn, China, Georgien, Armenien, Baku, Kasachstan, Polen, Ukraine, Weissrussland, Bulgarien, Rumänien, Moldavien, Prag, Budapest

Peter Kissling
Reisezentrum
Reisespezialist Europas Osten & Schottland
Peter Kissling | knechtreisen Spezialist

Fotos und Videos von Peter Kissling

Peter Kissling Spezialisten-Tipps

Die Städte Astana und Almaty

In unserem Katalog führen wir eine Privatreise auf: Die Kontraste Kasachstans. Diese Reise ist eine sehr gute Grundlage um Kasachstan kennen zu lernen. Die neue Hauptstadt Astana wurde vor 20 Jahren praktisch aus dem Nichts aufgebaut und wurde bei uns durch die EXPO 2017 bekannt. Die wichtigste Stadt ist Almaty. Ab der alten Hauptstadt können interessante Tagesausfüge angeboten werden. Zum Beispiel der Scharyn Canyon. Eigentlich Grand und Bryce Canyon im Kleinformat.

Baku - die Hauptstadt Aserbaidschans

Baku die weltoffene Hauptstadt am Schwarzen Meer ist eine Metropole mit Kontrasten vor allem, was die Architektur betrifft. Die kompakte Altstadt lässt sich gut und einfach auf eigene Faust entdecken. Die vielen Restaurants laden zu einem Halt und einem feinen Essen ein. Bei uns wurde Baku vor wenigen Jahren bekannt durch den Eurovision Contest. In der Formel 1 wurde der Stadtkurs von Baku in das Programm aufgenommen.

Die Vielfalt Georgiens

Von Tiflis in den Grossen Kaukasus und zum aufstrebenden Batumi am Schwarzen Meer. Dazwischen bieten sich viele interessante und sehenswerte Orte als Besuche an. Die Höhlenstadt Wardzia sollte auf einer Reise nicht fehlen. Geniessen Sie die georgische Küche und den berühmten Wein. Nicht zu vergessen die feinen Trockenfrüchte.

Moldawien - das unbekannte Land

Eines der kleinsten und unbekanntesten Länder der ehemaligen Sowjetunion. Der Wein und die riesigen Weinkeller sind weltberühmt. Ein Besuch ist ein «Muss». Ein Tagesausflug in die Stadt Tiraspol in Transnistrien ist wie eine Reise «back to the USSR». In der Hauptstadt Chisinau und in der näheren Umgebung gibt es schöne Kirchen und Köster.

Die Highlights Rumäniens

Auf den Spuren von Graf Dracula nach Transsilvanien (Siebenbürgen) in die reizende Stadt Sighisoara. Die bekanntesten Städte in Siebenbürgen sind Brasov und Sibiu (Kulturhauptstadt 2007). Für mich persönlich sind die Moldau Klöster noch interessanter und sehenswerter als Transsilvanien. Das Donaudelta ist etwas einmaliges in Europa.

Mietwagenrundreise in Bulgarien

Bulgarien ist ein ideales Reiseland für eine Reise mit einem Mietauto. Von der angenehmen Hauptstadt Sofia ins Gebirge zum Rila Kloster. Via der interessanten Stadt Plovdiv durch das Weingebiet zur alten Hauptstadt Weliko Tarnovo. Am Schwarzen mehr liegen besuchenswerte Orte wie Nessebar und Varna. Die Infrastruktur für einen Strandaufenthalt ist auch gut. Immer wieder kommt der Wunsch nach Skifahren in Osteuropa auf. Borowets und vor allem Bansko sind ausgezeichnete Skigebiete.

Russland auf dem Wasser erleben

Die Hauptstadt und die Kulturmetropole auf dem Wasserweg verbinden. Dazwischen ist man fast eine Woche unterwegs und kann diesen Teil des Landes buchstäblich von einer anderen Seite kennenlernen. Jeden Tag erleben Sie einen Höhepunkt an einem anderen Ort. Mit der MS Rostropowitsch haben wir eine kompakte Reise von 8 Tagen. Die meisten Kabinen verfügen über einen eigenen richtigen Balkon, was eher eine Ausnahme ist für Schiffe auf der Wolga. Es ist sehr zu empfehlen, die Reise mit einem Aufenthalt in Moskau und St. Petersburg zu verlängern.

Russland - das grösste Land der Welt

Russland, das grösste Land der Welt ist sehr vielfältig. Das Herz, der Rote Platz in Moskau, ist zu jeder Zeit absolut eindrücklich. St. Petersburg ist in den Sommermonaten wunderschön aber auch im März sehr reizvoll. Städte wie Wladimir, Jaroslawl oder Weliki Nowgord sind sehenswert für Russland Interessierte. Und bei einer Transsib-Reise gilt: Der Weg ist das Ziel.

Geheimtipp für Russland: Weliki Nowgord

Weliki Nowgord ist eine der schönsten und interessantesten Städte in Russland. Wie in Moskau bildet der Kreml das Herz der Stadt. Ein zweitägiger Besuch lässt sich gut mit einem Aufenthalt in St. Petersburg verbinden.

Die legendäre Transib

Über gefrorenes Baikalsee im Herzen von Sibirien spazieren - der grösste Süsswassersee der Welt ist mit einer meterdicken Eisschicht bedeckt. Und warum eigentlich nicht die An- oder die Rückfahrtmit der legendären "Transsib" unternehmen?

Zimmer mit Terrasse in St. Petersburg

St. Petersburg ist eine der schönsten Grossstädte in Europa. Mit einem Terrassenzimmer im Belmond Hotel Grand Europe hat man seine eigene kleine Oase im Zentrum von St. Petersburg.

Mit Blick auf Moskaus Roten Platz

Ein Zimmer mit Aussicht auf einen der schönsten und eindrücklichsten Plätze der Welt, den "Roten Platz" - das wartet im Grand De Luxe Zimmer im Hotel Baltschug Kempinski auf Sie. Die Sicht auf den beleuchteten Platz in der Nacht in grandios.