Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!

Wilhelm Busch
Windisch, Kira Reisen

Simone Hodapp-Vanal

Über Mich

Das Reisen wurde mir in die Wiege gelegt. Und so bin ich, seit ich denken kann, immer wieder in faszinierenden fremden Ländern unterwegs. Als begeisterte Bahnfahrerin bin ich häufig auf Schienen anzutreffen, wie zum Beispiel auf der Transsibirischen, der Transmandschurischen oder der Transmongolischen Eisenbahn. Aber auch Zentralasien, in dem man sich in einem Märchen aus 1001 Nacht wähnt, das Baltkum, wo ich meine Verwandten besuche oder Polen, das mit einer unglaublich vielfältigen Geschichte aufwartet, begeistern mich immer wieder aufs Neue.

Spezialist für

Schottland, Transsibirische Eisenbahn, Russland, Mongolei, China, Usbekistan, Turkmenistan, Baltikum, Polen

Simone Hodapp-Vanal
Reisezentrum
Reisespezialistin Europas Osten & Schottland

Fotos und Videos von Simone Hodapp-Vanal

Unterwegs in den schottischen Highlands
Im Speisewagen auf der Transsib
Auf dem Baikalsee unterwegs
Mit Schlittenhunden in der sibirischen Taiga
Am Ice and Snow Festival in Harbnin
Vor dem Himmelstempel in Peking
Unterwegs in den schottischen Highlands
Im Speisewagen auf der Transsib
Auf dem Baikalsee unterwegs
Mit Schlittenhunden in der sibirischen Taiga
Am Ice and Snow Festival in Harbnin
Vor dem Himmelstempel in Peking

Simone Hodapp-Vanal Spezialisten-Tipps

Der Leuchtturm der Insel Bressay

Vis-à-vis von Lerwick, der Hauptstadt der Shetlandinseln, liegt die kleine Insel Bressay mit einem Leuchtturm an der Spitze des Eilandes. Erst nach einem anstrengenden Aufstieg auf den darüber liegenden Hügel offenbart der Leuchtturm, wie fotogen er ist: Er steht auf einem mächtigen, natürlich entstandenen Felsentor.

Jugendstilstadt Riga

Neben einer schmucken, verwinkelten Altstadt bietet Riga auch im etwas neueren Gebiet um die Altstadt herum so Einiges. In kaum einer anderen Stadt finden sich heute so viele Jugendstilbauten auf so engem Raum. Verschnörkelte Blumenranken, ernst blickende Gesichter und bucklige Katzen zieren in manchen Strassen ganze Häuserzeilen.

Plov zum Abendessen

Das Café des Hotels Malika Kheivak ist der perfekte Platz um nach einem abwechslungsreichen Tag in Khiva ein unkompliziertes Abendessen zu geniessen. Mitten in der Altstadt der Oase im Freien gelegen, werden hier in rustikaler Atmosphäre frische Gerichte serviert. So schmeckt der Plov, das usbekische Nationalgericht und ein einheimisches Bier gleich doppelt so gut!

Entspannung auf der Transsib

Von 100 auf 0 auf der Transsib! Kaum hat man die pulsierenden, hektischen Grossstädte Moskau oder Peking hinter sich gelassen und sich im Abteil eingerichtet, beginnt das süsse Nichtstun. Mit dem Abteilnachbar auf dem Wagongang plaudern, im Reiseführer schmöckern oder einfach die Landschaft am Bahnfester vorbeiziehen lassen. So schnell kann Entspannung gehen!

Hotel Roman Camp

Mein absolutes Lieblingshotel in Schottland! Im gemütlichen Zimmer ausspannen, am knisternden Kaminfeuer den Apéro geniessen und danach im gediegenen Restaurant der exzellenten Küche von Starkoch Ian McNaught frönen…

Restaurant Kogel Mogel

Im Restaurant Kogel Mogel in Krakau wird nicht nur deftige, polnische Kost serviert, auch die namensgebende Dessertspezialität aus der Sowjetzeit steht auf der Karte. In den unterschiedlichen, geschmackvoll eingerichteten Räumen lässt sich so ein romantischer Abend mit einem süssen Abschluss verbringen.

Restaurant Modern Nomads

Hinter einem unscheinbaren Hauseingang im Zentrum Ulan Udes verbirgt sich das wohl beste, mongolische Restaurant Sibiriens. Das Modern Nomads serviert traditionelle Gerichte in gepflegter Atmosphäre.

Papageientaucher auf Sumburgh Head

Sumburgh Head, an der Südspitze Shetlands gelegen, ist im Hochsommer ein Tummelplatz der Papageientaucher. Von den Wiesen aus, in denen sie in Erdlöchern ihre Jungen aufziehen, schwingen sich die putzigen, etwas pummeligen Vögel in die Lüfte um auf dem Meer nach Nahrung für ihre hungrige Familie Ausschau zu halten.

The Torridon Hotel

Lord, Prinzessin oder eher Schlossgespenst? Das ehemalige Jagdschlösschen bietet für alle die perfekte Kulisse dazu. Und während des Abendessens im Fine Dining Restaurant fühlt man sich in der herrschaftlichen Atmosphäre wie der schottische König höchstpersönlich.

The Terrace Restaurant

Das Restaurant The Terrace liegt etwas erhöht über Mallaig und bietet von seinem Wintergarten aus eine herrlich Aussicht auf die vorgelagerte Isle of Skye. Neben einer ausgezeichneten Speisekarte werden die fangfrischen Fisch- und Meeresfrüchtegerichte täglich auf einer separaten Schiefertafel aufgeführt und kommen exzellent zubereitet auf den Tisch. Das lässt das Herz eines jeden Gourmets höher schlagen.

Weisser Sandstrand in Schottland?!

Karibik? Südsee? Jede Badeferiendestination wäre stolz auf den schneeweisen, pudrigen Sand und das glasklare, türkisfarbene Wasser, die der Strand von Luskentrye zu bieten hat. Das Kleinod auf der Isle of Harris am äussersten Rand Schottlands wartet nur darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Schottlands Meeresfrüchte

Auf der Halbinsel Mull of Kintyre macht der unscheinbare Wegweiser zum „Seafood Cabin“ neugierig. In einem umgebauten Wohnwagen werden dort alle Köstlichkeiten, die das Meer hergibt, zubereitet. So kommen Sie ganz unkompliziert unter freiem Himmel zu den wohl frischesten Austern Schottlands.