Zarenprunk in St.Petersburg

Flagge Russland

Zarenprunk in St.Petersburg

St. Petersburg wird Sie verzaubern. Aufgrund der unzähligen Kanäle wird die Stadt an der Newa auch «Venedig des Nordens» genannt. Es erwarten Sie prunkvolle Paläste mit wunderschönen Parkanlagen, unzählige Palais und eindrucksvolle Kirchen und Kathedralen. Optional können Sie die Reise mit einem Aufenthalt in Weliki Nowgorod verlängern. Mehrere Jahrhunderte, bevor St. Petersburg überhaupt gegründet wurde, spielte die Stadt in der russischen Geschichte bereits eine bedeutende Rolle.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
04.09.2019 - 08.09.2019
ab CHF 1‘195
Reisezentrum
Reisespezialist Europas Osten & Schottland
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Zarenprunk in St.Petersburg

1. Tag Schweiz – St.Petersburg
Flug nach St. Petersburg. Sie werden in Ihr zentral gelegenes Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag Rundfahrt im «Venedig des Nordens»
Auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt lernen Sie das «Venedig des Nordens» kennen. Den Auftakt macht der Gründungsort der Stadt, die Peter-Paul-Festung. Der Turm der Kathedrale in der Festung ist mit seiner vergoldeten Spitze das höchste Gebäude und ein guter Orientierungspunkt. In der Kathedrale befindet sich das Grab von Peter dem Grossen und den meisten seiner Nachkommen der Romanow-Dynastie. Nach der Besichtigung der Festung geht es weiter zur imposanten Isaaks- Kathedrale. Die gigantische Goldkuppel ist einer der grössten sakralen Kuppelbauten der Welt (nur Aussenbesichtigung). Ihre Fahrt geht weiter, vorbei an unzähligen Palästen, Parks und Kanälen. Nicht fehlen darf natürlich die Auferstehungskirche mit ihren berühmten, farbigen Kuppeln (nur Aussenbesichtigung). Zum Abschluss schlendern Sie durch einen Bauernmarkt. Am Abend können Sie fakultativ eine Konzert-, Theater- oder Ballettaufführung geniessen. (Vorstellung und Preis je nach Spielplan, ca. 1 Monat vor Abreise). Als Alternative können Sie ebenfalls fakultativ an einem Folkloreabend im wunderschönen Nikolajewski- Palast teilnehmen. Das Gebäude allein ist schon einen Besuch wert. Die Aufführung mit traditionellen russischen Liedern, fröhlichen Tänzen und Balalaika-Klängen ist sehr unterhaltsam und auf hohem Niveau. (F)

3. Tag Eremitage und Peterhof
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Eremitage. Im ehemaligen Winterpalast der Zaren ist heute eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt untergebracht. Allein die prunkvollen Säle sind einen Besuch wert. Grosses Interesse wecken natürlich auch die über 60 000 Exponate, die in mehr als 1000 Sälen ausgestellt sind. Nachmittags steht ein fakultativer Ausflug zum Peterhof auf dem Programm. Der Palast liegt wunderschön am Finnischen Meerbusen. Er wurde von Peter dem Grossen als Sommerresidenz gebaut und genutzt. Als Vorbild diente das berühmte Schloss Versailles in Frankreich. Dies lässt sich unschwer im wunderschönen Park mit seinen herrlichen Fontänen und Wasserspielen erkennen. Das Herzstück der Anlage bildet die grosse Kaskade, welche gänzlich ohne automatische Pumpen funktioniert. Rückfahrt in die Stadt und Abend zur freien Verfügung. (F)

4. Tag Newski Prospekt und Bernsteinzimmer
Morgens schlendern Sie auf einer geführten Tour auf dem Newski Prospekt. Entlang des prachtvollen Boulevards finden Sie wunderschöne Gebäude und unzählige Palais. Aber auch der moderne Luxus hat Einzug gehalten: schicke Boutiquen und Cafés machen den Newski Prospekt zur Haupteinkaufsstrasse der Stadt. Nachmittags steht ein fakultativer Ausflug nach Puschkin auf dem Programm. Im ehemaligen Zarendorf besuchen Sie den eindrücklichen Katharinenpalast. Nebst seinen üppigen Prunksälen befindet sich dort auch eine Kopie des be- rühmten Bernsteinzimmers. Um das Verschwinden des Originals im Zweiten Weltkrieg ranken sich zahlreiche Sagen und Verschwörungstheorien. Sehenswert ist auch die grosse Parkanlage. Zum Ausflug gehört zudem das Abendessen in einem urgemütlichen und stimmungsvollen Landgasthof. Mit landestypischen Speisen und Wodka geniessen Sie den Abschluss Ihrer Reise auf «russische Art». (F)

5. Tag St. Petersburg – Schweiz
Nutzen Sie den Morgen für weitere Erkundungen und letzte Einkaufstouren. Gegen Mittag werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Rückflug in die Schweiz. (F)

Ausblenden

Ihre Kira Spezialisten für die Ferien in Russland

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Angebot merken
Flagge Russland
Zentralrussland - Moskau

8 Tage Gruppenreise ab/bis Moskau

ab CHF 2‘895
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Russland
Zentralrussland - Moskau

8 Tage Gruppenreise in Mittelklassehotels, Moskau/St. Petersburg

ab CHF 2‘150
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Russland
Ferner Osten - Petropawlowsk-Kamtschatka

10 Tage Gruppenreise

ab CHF 3‘455
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Russland
Nordwestrussland - St. Petersburg

4 Tage Privatreise ab/bis St. Petersburg 3-4 Personen

ab CHF 855
Zum Angebot

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe